Herzlos

20161212_093304_resizedWenn das Herz zu Hause bleibt

An einem deutschen Wintertag traf ich eine Schweizerin an einem wunderschönen Strand in Lagos (Portugal). Das klingt fast wie eine romantische Liebesgeschichte, oder? Naja. So ganz abwegig ist das gar nicht. Romantisch ist es schon irgendwie, nur keine Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen. Es könnte aber eine Hommage an mein Leben sein. Oder sogar an deins.

Sie erzählte mir in ihrem wunderschönen Schweizer Akzent, dass sie seit 40 Jahren in Lagos leben würde, aber jetzt gerade gerne woanders wäre. Sie war mit ganzem Herzen Reiseleiterin, um kam irgendwann nach Lagos, weil ihr Chef sie dort hinschickte. Eigentlich wollte sie für 1 Jahr nach Südamerika, aber ihr Chef sah etwas anderes für sie vor.

(mehr …)

Nu is aber mal gut

ntfgygpurfa-lemuel-butlerdas waren die letzten Worte meiner Kundin vor einer Woche

Nein, keine Angst, damit meinte sie nicht mich, sondern ihre Bank.

Ich habe mit ihr gemeinsam an dem Zahlenteil des Businessplans gearbeitet. Schon verrückt. Die Patienten sind da und warten schon auf sie, und die Bank zerpflückt den Businessplan in alle nur möglichen Einzelteile.

Sie war schon etwas verzweifelt, das habe ich bemerkt. Sie war sogar kurz davor das Ganze einfach zu lassen. (mehr …)

Was würdest du mit 100.000 Euro machen?

make-money-561036_640Geld! Moneten! Knete!

Damit habe ich mich in den letzten Jahren wirklich sehr beschäftigt. Nicht ganz uneigennützig, denn ich hatte bisher immer nur so viel Geld, wie ich brauchte. Wenn ich mal mehr hatte, kam auch gleich wieder was ins Haus, was nicht geplant war. Ich nehme an, das kennst du. Da herrschen offenbar ganz alte Glaubensmuster in mir. Ich werde mich in den nächsten Beiträgen noch ein bisschen mehr auf dieses Thema beziehen, weil ich überall die Probleme sehe, die Menschen beim Thema Geld verdienen haben. Ich habe auch einige Erfahrungen damit gemacht. Welches das ist, zeige ich dir gerne.  (mehr …)

Online Geld verdienen – Willkommen im Haifischbecken

night-squareJa, ich traue mich.

So sieht das aus, meine Damen und Herren. Heute gibt es die volle Packung.
Ich habe es mir lange überlegt. Warum? Weil ich manchmal so gruselige Dinge über dieses Thema lese und höre. Vor allem auf Facebook.
Die „50 größten Geheimnisse“ und die „werde-schnell-reich-Maschine“ gehen mir nämlich ziemlich auf den Wecker. Deshalb hier jetzt mal eine Einladung zum Perspektivwechsel im Haifischbecken des Onlinemarkting. (mehr …)

Warum du zu wenig Geld hast liegt auf der Hand

photo-1443110189928-4448af4a2bc5Möchtest du viel Geld verdienen?

Lass mich raten, wie deine Antwort ist. Jaaaaaaa! Ich möchte viel Geld verdienen Stefani. Wer möchte das bitte nicht? Okay, habe verstanden. So und wie sieht es nun aus mit deinen finanziellen Mitteln? Verdienst du viel Geld? Nein? Warum nicht? Du möchtest es doch so gerne, warum klappt es denn nicht? Ach verstehe, dein Job gibt es nicht her, dass du so viel Geld verdienst, wie du gerne möchtest. Du hast nicht genügend Kunden, oder zu wenig lukrative Aufträge. In deinem erlernten Beruf kannst du nicht so viel Geld verdienen, wie du gerne hättest. Du gehörst nicht zu den Menschen, die reich geboren wurden, oder einfach Glück hatten.

Ganz ehrlich? Bullshit! (mehr …)

Ein schwerer Job

photo-1429051781835-9f2c0a9df6e4„Sei ein Vorbild und schreib dein Buch weiter“

Dieser Satz kam mir in meinen Sinn, als ich vor ca. 3 Wochen eine einfache geführte Meditation gemacht habe. Dabei ging es darum, mich mit meiner Seele zu verbinden, sie zu sehen, zu fühlen und zu hören. „Sei ein Vorbild und schreib dein Buch weiter“. Als ich diesen Satz hörte, spürte ich schon die Tränen auf meiner Wange. Ja, das war es. Ich möchte ein Vorbild sein.

(mehr …)

50 Gründe zu verzichten

FastenBrauch ich nicht

Ich brauche nur einen einzigen. Und wie lautet der? Ganz einfach: weil ich Bock habe, einfach mal meine Grenzen ein bisschen auszutesten. Die eingefahrenen Wege mal zu verlassen und um die Ecke schauen. Mehr Gründe brauche ich nicht. Da kommt doch eine ganz offizielle Fastenzeit genau richtig. Also, ab morgen geht es auch schon los. Bis Ostern werde ich verzichten. Und du? Wie ist es bei dir? Was würde dir mal so richtig richtig schwer fallen? Welcher Verzicht würde dich richtig herausfordern? Ich habe das schon Ende letzten Jahres gemacht. Ab dem 1. Advent bis Heiligabend habe ich auf Zucker verzichtet. Keine Schoki, kein Kuchen, keine süßen Brötchen, kein Zucker im Espresso, nix! Und weißt du was? Es hat mir so gut gefallen, dass ich es bis heute so mache. (mehr …)

Selbstbewusstsein stärken

StopYeah das war cool

Vor zwei Wochen am Telefon. Meine Freundin Simone: „He hast du Lust mit zu einem Selbstverteidigungskurs zu kommen?“ Hm, hatte ich Lust dazu? Ich meine, ich laufe ja nicht durch die Gegend und habe Angst, aber irgendwie dachte ich, jep, ich denke da mache ich mal mit. Schadet ja sicher nicht. Außerdem finde ich Sport eh gut. Dieser Kurs war nun gestern (Sonntag). Wow, zwischen 30 und 40 Frauen waren da. Großartig! Völlig unterschiedliche Frauen. Die Älteste war vielleicht knapp über 60 und ziemlich schüchtern. Aber gut, wir wollten es rocken. Und das haben wir auch! (mehr …)