Eines Tages fällt dir auf …

Leichtes GepäckLeichtes Gepäck

Wie oft hast du schon gedacht, dass du zu viel mit dir herumschleppst? Wie oft kam dir schon in den Sinn mal so richtig auszumisten. Dich zu befreien von alten Lasten, scheinbaren Sicherheiten und nicht mehr getragenen Klamotten. Kennst du die Band „Silbermond“ und das Lied „Leichtes Gepäck“? Ich hatte es schon öfter mal nebenbei im Radio gehört, aber nie wirklich auf den Text geachtet. Irgendwann saß ich dann aber im Auto, hörte mal wieder dieses Lied und bääääm! sie sangen über mich. Wahrscheinlich auch über dich.

Ich möchte es dir zeigen, weil ich glaube, dass es uns alle irgendwie betrifft. (mehr …)

Wach auf

photo-1427348693976-99e4aca06bb9Und atme!

Spüre dich und deine Sehnsucht nach deinem Leben. Atme es ein und spüre diese Lebenskraft in dir. In jeder Zelle deines Körpers breitet es sich aus. Lass es fließen und kümmere dich nicht darum, wie es funktionieren soll. Es wird einfach sein.

Vertraue auf dein Inneres und lass alles fließen. Zeige dich und deine Bedürfnisse. Schrei es in die Welt hinaus, erzähl es jedem, dem du wichtig bist. Dein Leben klopft an deine Tür und will gelebt werden. (mehr …)

Du bist ein Wunder

photo-1452715923772-3af19799aef8Welches Wunder hast du gestern erlebt?

Du erinnerst dich nicht? Wenn du diese Zeilen jetzt lesen kannst, geschieht bereits das erste Wunder. Du gehörst zu den Menschen, denen es möglich ist zu lesen. Du kannst diese Zeilen sehen und verstehen. In jedem einzelnen Moment geschehen unendlich viele Wunder, nämlich genau jetzt. Etwas in dir lässt dich atmen, ohne dass du dich darauf konzentrieren musst. Dein Herz ist ein starker Muskel, der jeden Tag 7.000 Liter Blut transportiert, damit deine Organe mit allem versorgt werden, was sie brauchen. In jeder Sekunde sterben 10.000 Zellen in deinem Körper. In der nächsten Sekunde sind bereits 10.000 neue Zellen bereit das Beste für deinen Körper zu geben. (mehr …)

Wie treffe ich die richtige Entscheidung

photo-1447619297994-b829cc1ab44aDas kennt sicher Jeder

Wir stehen vor einer wichtigen Entscheidung, und wissen einfach nicht, in welche Richtung es gehen soll. Dabei spielen so viele Dinge eine Rolle, dass uns das meist völlig überfordert. Im Grunde ist es egal, ob wir diese Entscheidungsfrage selber erzeugt haben, oder jemand oder etwas eine Entscheidung verlangt. Die Gedanken werden auf jeden Fall erstmal verrückt spielen.

„Ist es wirklich das Richtige? Habe ich eine Sicherheit, dass es wirklich funktioniert? Kann ich alle Eventualitäten erfassen, und alle Zweifel aus dem Weg räumen? Habe ich wirklich an alles gedacht? Was, wenn ich die falsche Entscheidung treffe? Was, wenn mein Umfeld nicht einverstanden ist?“ (mehr …)

Warum NICHTS Sinn macht

Bock auf Mehr2 Wochen nichts getan

Das war wunderbar. Ich hoffe sehr, dass auch du diese freien Tage genossen hast, und mit einem vollen Akku in das neue Jahr startest. Also mein Akku ist voll und ich freue mich nun auf alles, was kommt. Wie du in meinem Beitragsbild sehen kannst, habe ich einen „Vorsatz“ für 2016. Bock auf Meer. Oh mein Fernweh klopft, wie so häufig, an meine Tür. Das habe ich am 1. Weihnachtstag gleich zum Anlass genommen und bin spontan ans Meer gefahren. An einem wunderschönen sonnigen Tag. Herrlich! Aber ich habe mir noch etwas vorgenommen. Ich neige nämlich manchmal zu einer gewissen Ungeduld, daher werde ich ab sofort alles etwas gelassener sehen, und den Druck ein wenig rausnehmen. (mehr …)

Vergiss deine guten Vorsätze

Gute VorsätzeMal Hand aufs Herz

Wie oft hast du deine dir versprochenen Vorsätze fürs nächste Jahr tatsächlich auch umgesetzt? Selten, stimmt`s? Und weißt du warum? Weil die sogenannten guten Vorsätze, die wir uns in der Silvesternacht so romantisch ins Ohr säuseln, in der Regel aus einem romantischen Grundgedanken oder aus einem schlechten Gewissen heraus entstehen. Denn es waren doch bestimmt auch Sachen dabei, die du dir auch das letzte Jahr schon vorgenommen hast, oder? Vielleicht mit dem Rauchen aufzuhören? Abzunehmen? Nicht mehr so viel zu streiten? Dich mehr zu bewegen? Sei ehrlich! Wie viel davon hast du wirklich umgesetzt? (mehr …)

So programmierst du dich auf 10.000 Euro

NLP mal musikalisch

Ich finde, ein Ohrwurm ist eine schöne Alternative zur Klopftechnik, die auch noch richtig viel Spaß macht 😀

Du kannst auf die Melodie auch deinen eigenen Text legen, der noch besser zu dir passt. Falls dir 10.000 Euro zu viel sind, was ich nicht hoffe, ginge es auch mit 5.000 Euro.

Du weißt gerade nicht, was ich meine? Dann musst du dir jetzt das Video ansehen! Dann wird es klar und bleibt im Ohr. (mehr …)

Was dir ab heute bewusst sein sollte

Danke 2Hast du eigentlich eine Ahnung, was du hier mit mir teilst?

Ist dir bewusst, dass du ein Teil meines Lebens bist, da du mich seit Monaten begleitest? Ist dir klar, dass du in einer Zeit bei mir bist, die für mich so bewegend ist, dass ich es kaum in Worte fassen kann?

Als ich mich Anfang des Jahres 2015 entschlossen habe, meine Kunden, die ich mitunter fast seit 19 Jahren betreue, abzugeben, hatte ich noch keine Ahnung, wie es sich anfühlen wird, wenn dieser ganze Prozess abgeschlossen ist. Von der Idee bis zur abschließenden Umsetzung sind fast 12 Monate vergangen. 12 Monate, die mitunter so sehr an mir gerüttelt haben, mir Angst gemacht haben, mich beflügelt, bewegt und zum Weinen gebracht haben.

Heute am 17.12.2015 ist es vollbracht (mehr …)

Mit 50 ist Schluss

VeränderungIch mache es trotzdem

Am Wochenende war ich auf einem Geburtstag eingeladen. Einfach herrlich wieder Freunde zu treffen, die ich schon länger nicht mehr gesehen habe. Außerdem sind das ja immer die besten Gelegenheiten zu erfahren, wie die Menschen so ticken. Man sitzt gemütlich zusammen, isst etwas, trinkt etwas und irgendwann kommt man dann zu den wirklich interessanten Themen.
Das sind in den meisten Fällen Beziehung oder Job. Dabei stelle ich dann immer wieder fest, wie unterschiedlich hier meine Meinungen gegenüber denen der anderen sind. Geht es dir auch manchmal so? Du hörst während eines Gespräches ein paar Sätze und denkst „Ne, das geht für mich gar nicht“? (mehr …)

Welche Bücher dir nicht entgehen sollten

photo-1421338443272-0dde2463976aDiese haben mein Leben verändert

Ich habe vor ein paar Tagen mein Bücherregal aufgeräumt. Das war unbedingt mal nötig, sie lagen irgendwie alle kreuz und quer. Ich nahm also alle Bücher raus, legte sie auf den Boden, setzte mich hin und fing an sie zu sortieren. Ich muss ja gestehen, dass ich so gar nicht auf elektronische Bücher stehe, denn ich habe lieber das Buch in der Hand. Ich saß also nun auf dem Boden und fing an zu sortieren. Meine Güte, hat sich da was angesammelt. Irgendwann merkte ich, dass ich bei dem einen oder anderen Buch anfing, eine andere Stimmung zu bekommen. Ich erinnerte mich an die Inhalte und auch, was sie damals mit mir gemacht haben. Einige haben mich einfach so bewegt (im wahrsten Sinne des Wortes), dass sie mein Leben ein bisschen verändert haben. Diese Bücher möchte ich heute gerne mit dir teilen. (mehr …)